Podcasts

zum Reinhören

“Hallo Hoffnung”

„You can’t give up hope just because it is hopeless! You gotta hope even more, and cover your ears, and go: Blah blah blah blah blah blah blah blah!“
– Philip Jay Fry

Was wir machen:

Hallo Hoffnung ist ein Podcast über die Hoffnung. Jede Woche nähern sich Christiane Stenger und Phin Spielhoff diesem Phänomen und fragen: Was ist Hoffnung eigentlich? Sie reden über Enya, Pesto Genovese, Fan Art, Schanigärten oder Emil Cioran und entdecken dabei immer wieder, dass Hoffnung gerne unterschätzt, verkitscht und abgeschrieben wird. Beide bringen jeweils abwechselnd ein Thema mit, das ihnen Hoffnung macht. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche und merken: Mit der Hoffnung ist es gar nicht so einfach, sie kann schwer, hell, einfach, falsch, verlogen, wacklig, fantastisch und noch viel mehr sein.

Warum wir das machen:

Die Zeiten sind hart, wirr und gemein. Es ist supereinfach, zynisch zu werden. Hoffnung scheint da manchmal fehl am Platz, unbrauchbar und frech. Wenn du Hoffnung hast, musst du dich rechtfertigen, du musst tief nach ihr graben, du musst sie auch erst einmal zulassen. Aber lohnt es sich nicht, trotz allem an das große Versprechen der Hoffnung zu glauben: Dass alles auch immer ein wenig besser werden kann?!

Warum wir Hoffnung haben:

Hallo Hoffnung, das ist eine Kampfansage. Klar sind die Dinge scheiße, aber es geht auch anders. Wir haben so viele Chancen, es besser zu machen, daran zu glauben, dass es besser geht, zu wissen, dass es klappen kann. Wir sagen: Schalt ein, hab Hoffnung, trag sie in die Welt.

Über uns

Christian Stenger

Christiane Stenger ist Politikwissenschaftlerin, Speakerin, Moderatorin. Als mehrfache Junioren-Gedächtnisweltmeisterin weiß sie nicht nur, wie man Wissen sammelt, sondern auch, wie man es im Kopf behält und kreativ damit umgeht. Sie hat mehrere Bücher veröffentlicht, darunter den Bestseller Lassen Sie Ihr Hirn nicht unbeaufsichtigt! (Campus, 2014). Zusammen mit Samira El Ouassil spricht sie im Podcast Sag niemals Nietzsche über Philosophie.

Stephan Phin Spielhoff

Stephan Phin Spielhoff lebt als Autor, Texter und Konzepter in Berlin. Sein erster Roman heißt Der Himmel ist für Verräter (Albino, 2019). An seinem zweiten arbeitet er momentan. Um was geht’s: Ein bisschen Liebe, ein paar Monster und die besten Freunde deines Lebens.

“But I know, somehow, that only when it is dark enough can you see the stars.”
Martin Luther King, Jr.
Christiane Stenger by Nils Schwarz

“Sag niemals Nietzsche”

Staffel 1
Gesprochen von: Christiane Stenger, Samira El Ouassil
Spieldauer: 16 Std.

Staffel 2
Gesprochen von: Christiane Stenger, Samira El Ouassil
Spieldauer: 16 Std.

bei Audible

Anfrage oder Frage stellen...